Herzlich willkommen zur Canna Trade, der ältesten Hanf-Messe Europas! Die Geschichte der Canna Trade beginnt im Jahr 2001, als aus den „Schweizer Hanf-Tagen“ zum ersten Mal die internationale Hanf-Fachmesse Canna Trade in den Hallen der BEA Expo in Bern durchgeführt wurde. Im Jahre 2008 zog die CannaTrade für zwei Ausgaben nach Basel, und bis 2016 fand sie im zwei Jahresrhythmus in der Stadthalle Dietikon / Zürich statt. Seit 2018 findet sie wieder jährlich statt, und zwar in der Halle 622 in Zürich-Oerilkon.

Öffnungszeiten für Besucher:
Freitag, 17. Mai 2019 11:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 18. Mai 2019 11:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 19. Mai 2019 11:00 – 18:00 Uhr

Die CannaTrade informiert über alle Aspekte der Hanfpflanze. So setzen sich die Aussteller aus folgenden Kategorien zusammen:

  • Grow – Alles rund um den Anbau von Pflanzen
  • CBD – Cannabis Blüten und alles Weitere, was aus dem Rohstoff CBD gemacht werden kann
  • Paraphernalia – Vaprozier (Verdampfer), Bongs, Pfeifen, Tabak und Papes
  • Nature – Kleider, Esswaren, Getränke, Baustoffe – alles aus Hanf
  • Medizin – Informationen rund um Hanf als Medizin
  • Media – Bücher, Magazine, Vorträge und Diskussionen rund um Cannabis und Hanf
  • Institute – Vereine, Verbände und Plattformen stellen sich vor
  • Art – Cannabis als Kunst

Die CannaTrade und ihre Aussteller halten sich an alle gesetzlichen Vorgaben.
Der Eintritt zur CannaTrade ist ab 18 Jahren gestattet. Nur in Begleitung erwachsener Personen ist der Zutritt auch für Kinder unter 18 Jahren erlaubt.

Wann

17. – 19. Mai 2019

Wo

Halle 622
Therese-Giehse-Strasse 10
8050 Zürich-Oerlikon
www.halle622.ch

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden