Q-Series- Q4W

SANlight Q4W

Hocheffizientes LED Pfanzenbelichtungssystem für Grow-Zelte

Entwickelt aus allen Erfahrungen, welche in den letzten Jahren von SANlight gesammelt wurden kombiniert die Q4W Leuchte alle von SANlight gewohnten Vorteile mit neuen Features, welche die Verwendung komfortabler und zukunftssicherer machen.

Höchste Effizienz, perfekte Lichtlenkung und die passive Kühlung werden durch einige neue Features ergänzt.

So lassen sich durch die Verwendung eines Y Verteilers (als Zubehör erhältlich) bis zu 7 Q4W Leuchten an einer Haushaltssteckdose betreiben.

Die Q4W ist hervorragend geeignet um die gängigen Zelgrößen: 60x60cm und 100x100cm auch mit wenigen Lampen Ideal zu belichten.

Die Sekundäroptik (Linse) verfügt über einen präzise definierten 90° Abstrahlwinkel. Dadurch wird das Licht homogen über Ihre Kulturfläche verteilt und die Verluste durch Lichtstreuung minimiert. Die breite Abstrahlcharakteristik hilft Ihnen auch hochwachsende Pflanzen in Innenräumen, mit beschränkter Höhe, zu kultivieren.

Vor allem die Zucht von fruchtbildenden Kurztag-Pflanzen in Innenräumen ohne Tageslicht, erfordert hohe Lichtintensitäten (PPFD). Das breitbandige Lichtspektrum der Q4W fördert nicht nur die maximale Photosynthese-Rate, sondern hilft der Pflanze auch Ihren Hormonhaushalt zu regulieren. Bessere Erträge an gesünderen Pflanzen sind das Resultat.

Als Q4W User können Sie Ihre Leuchte, nach mehreren Betriebsjahren, einfach und kostengünstig auf den neuesten Stand der Technik bringen, in dem Sie die Led Module bei einem zertifizierten Handelspartner tauschen lassen. Dies ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Es werden dadurch nicht nur Ressourcen geschont, sondern auch Ihre Geldbörse.

So wurde mit der SANlight Q4W ein Produkt geschaffen, welches vielseitig einsetzbar ist und keine Wünsche offen lässt.

Technische Daten im Überblick

  • 400µmol/s PPF
  • Breitbandiges, kontinuierliches Lichtspektrum speziell für fruchtbildende Pflanzen
  • Leistungsaufnahme 150W
  • Power Factor > 0,95
  • Abstrahlwinkel 90°
  • Rechteckige und homogene Ausleuchten der Kulturfläche
  • 3 Jahre Garantie
  • Led Module/Light Engines können bei Vertriebspartnern ausgetauscht werden
  • 90% Lichtoutput nach 80.000 Betriebstunden
  • Daisychainbar
  • Passiv gekühlt

Typische Anwendungen

  • Belichtung von lichthungrigen Pflanzen in Innenräumen in der vegetativen Phase
  • Belichtung von lichthungrigen Kurztag-Pflanzen in Innenräumen in der generativen Phase
  • Kultivierung von Zier und Nutzpflanzen
  • Vollwertiger umweltfreundlicher Ersatz von Natriumdampfleuchten
  • Belichtungsdauer
  • 18h pro Tag
  • 12h pro Tag
  • Fläche 60×60 cm
  • 1 x Q4W
  • 1 x Q4W
  • Fläche 100 x 100 cm
  • 1-2 x Q4W
  • 1 x Q4W

1
2
3
4
5
SANlight-Q4W-lying
1

Daisychainable – mehrere Lampen können miteinander verbunden werden.

2

High End Light Engine mit neuester Led Technologie und bester Effizienz.

3

Modulares System. Module können ausgetauscht oder upgedatet werden.

4

High End Sekundäroptik für besten Schutz und perfekte Lichtverteilung. Abstrahlwinkel 90° (Symmetrisch) mit rechteckigem Footprint

5

Thermisch optimierter Aluminiumkühlkörper sorgt für niedrigste Temperaturen des LED Chips

für indoor Anwendungen

Für die Belichtung von oben

für vegetative und generative Phase

für kleine und mittlere Zuchtprojekte

die SANlight Q4W steigert...

• die Qualität Ihrer Ernte
• die Quantität Ihrer Ernte
• die Homogenität Ihrer Ernte
• die Nutzbare Kultivierungsfläche (Multilayer System sind möglich)
• die Produktivität Ihres Unternehmens

die SANlight Q4W reduziert...

• Ihre laufenden Kosten (Energiekosten, Wartungkosten,…)
• die Temperatur im Kultivierungsraum
• Ihr Risiko
• den Wasserverbrauch Ihrer Pflanzen
• die Zeitdauer für das bewurzeln von Klonen
• den Einsatz von Chemikalien (Stauchmittel, Pestizide)

SANlight Q6W Optik

Kundenmeinungen

Georg Müller Ideengärtnerei Müller

Zusammenfassend ist meine Erkenntnis, dass der Einsatz von diesen LED Leuchten dem Kultivateur Lichtbedienungen schafft, die bisher in den „dunklen Monaten“ nicht möglich waren. Der Praxistest hat gezeigt, dass diese LED-Leuchten die vorhandenen Dampflampen nicht nur ohne Nachteile ersetzen, sondern auch noch ganz neue Möglichkeiten schaffen können.

Wir kultivieren in unserer Gärtnerei eine Vielzahl von Kulturen, auch solche die selten in unseren Breiten angebaut werden. Für viele dieser Kulturen werden wir in Zukunft LED Licht einsetzen, um Qualität und Blühzeitpunkt positiv zu beeinflussen. Auch Argumente wie bessere Lichtverteilung und weniger Beschattung durch schlanke Lampenbauweise sprechen eindeutig für diese LED-Lampen.